Sechs Tote bei Unwetter auf Mallorca

Unwetter-Alarm statt Urlaubs-Feeling auf unserer Lieblings-Insel! Heftige Regenfälle haben auf Mallorca seit Montag viele Straßen in reißende Flüsse verwandelt. In der Region fielen mehr als 220 Liter Regen pro Quadratmeter, die Gemeinde Sant Llorenç im Osten der Insel ist ein Schlamm-Chaos. Wassermassen rissen dort mehrere Autos mit – sechs Menschen kamen ums Leben, wie spanische Medien berichten. Ein 71-Jähriger wurde von dem Wasser in seinem Keller überrascht und ertrank. 20 Personen werden noch vermisst. Auch am späten Dienstagabend regnete es weiter. Einige Autofahrer waren den Berichten zufolge am späten Abend wegen der Überschwemmungen in ihren Fahrzeugen gefangen. ? BILD jetzt

Sechs Tote bei Unwetter auf Mallorca
Sechs Tote bei Unwetter auf Mallorca
AGF-Nachrichten 03.07.2017 [Frei.Wild auf Mallorca?, Morgenrot, Schlussakkord...]
AGF-Nachrichten 03.07.2017 [Frei.Wild auf Mallorca?, Morgenrot, Schlussakkord...]

Hausbesetzer auf Mallorca: Hamburger holt sich seine Finca zurück
Hausbesetzer auf Mallorca: Hamburger holt sich seine Finca zurück
Mallorca im Februar mit Sandra und Renate 2018 Rundreise von  Frankenland Reisen / TUI - 4K
Mallorca im Februar mit Sandra und Renate 2018 Rundreise von Frankenland Reisen / TUI - 4K

Heaven can wait
Heaven can wait
Nachrichten * Politik * Regenflut tötet Menschen auf Mallorca
Nachrichten * Politik * Regenflut tötet Menschen auf Mallorca